5 Gründe, warum ein Albtraum in der Elm Street: Teil 3 nicht so gut ist, wie Sie denken

5 Gründe, warum ein Albtraum in der Elm Street: Teil 3 nicht so gut ist, wie Sie denken

5 Gründe, warum ein Albtraum in der Elm Street: Teil 3 nicht so gut ist, wie Sie denken



Begrüßen Sie alle zu der neuesten Funktion hier bei Coming Soon. '5 Gründe warum' widmet sich der Darstellung und Verteidigung eines kontroversen Themas, das mit Sicherheit eine gesunde Debatte unter den Lesern auslösen wird. Nach dem Rat unserer Rechtsabteilung (die eigentlich nur ein Typ ist, der wahrscheinlich nicht einmal einen Abschluss in Rechtswissenschaften hat, sich aber gut kleidet) muss ich feststellen, dass die in diesem Artikel geäußerten Ansichten und Meinungen ausschließlich die dieser sind Schriftsteller und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten und Meinungen von Comingsoon.net, Mandatory.com, Crave Online oder einer ihrer anderen Tochtergesellschaften.

Das Albtraum in der Elm Street Franchise ist interessant. Es hat wohl mehr schlechte als gute Filme, aber es ist immer noch eines der bekanntesten und angesehensten Horrorfilm-Franchises aller Zeiten. Freddy Krüger ist zu einer Ikone von Film und Fernsehen geworden. Jeder weiß, wer Freddy ist. Er ist wie der Weihnachtsmann oder der Osterhase - wenn der Weihnachtsmann ein Kindermörder war und der Osterhase einen Fedora trug. Die Filme in diesem Franchise lassen jedoch zu wünschen übrig. Der Originalfilm ist ein Klassiker, aber der Rest reicht von 'ziemlich gut' über 'mittelmäßig' bis zu 'Super Freddy'. Die meisten Fans halten die 3rdEintrag der Serie, Traumkrieger in hohem Ansehen. Einige sagen sogar, es sei die beste Fortsetzung im gesamten Franchise. Das ist nicht wahr und Wir haben bereits besprochen, welche Fortsetzung von Nightmare die beste ist . Es ist mit Sicherheit nicht Dream Warriors. Tatsächlich sind Dream Warriors nicht so großartig, wie Sie denken.



5) Wes Cravens Beteiligung war begrenzt

5 Gründe, warum ein Albtraum in der Elm Street: Teil 3 nicht so gut ist, wie Sie denken

warum ben affleck der beste batman ist



Fans werden schnell darauf hinweisen, dass Dream Warriors Wes Cravens Rückkehr in die von ihm geschaffene Welt markierten. Obwohl dies technisch gesehen wahr ist, war er nicht so involviert, wie man denken könnte. Während die Geschichte von Teil 3 wird Craven und Bruce Wagner gutgeschrieben, es war Chuck Russell, der den Film inszenierte. Zusammen mit Frank Darabont hat er auch einen bedeutenden Teil des Films geschrieben oder neu geschrieben. Albtraum in der Elm Street Teil 3 ist sicherlich besser als die meisten Filme, die danach kamen, aber das hat sehr wenig mit Cravens Engagement zu tun. Tatsächlich würde das schlechte Blut zwischen Wes Craven und Produzent Robert Shaye dazu führen, dass die beiden erst um 1994 miteinander sprachen.

4) Neil, der Doofus

5 Gründe, warum ein Albtraum in der Elm Street: Teil 3 nicht so gut ist, wie Sie denken

Oh Neil, wir hassen dich. Aus irgendeinem Grund haben die Schöpfer von Albtraum 3 beschlossen, dass sie eine „starke männliche Figur“ brauchten, um den Rest der Teenager-Besetzung auszugleichen. Dies war keine schreckliche Idee. Was eine schreckliche Idee war, war Craig Wasson in der Rolle des dorkigen, langweiligen Neil zu besetzen. Wir vermuten, dass Neil als Liebesinteresse für die zurückkehrende Heather Langenkamp geschrieben wurde. Das einzige Problem war, dass die beiden absolut keine Chemie hatten. Er war so vanille wie nur möglich, wenn Vanille keine Ausstrahlung hatte und Pulloverwesten trug. Albtraum 3 hatte eine ziemlich vielseitige Besetzung interessanter Charaktere, von denen das Publikum gerne mehr erfahren hätte. Leider hat Freddy sie alle getötet, aber Neil hat überlebt. Manchmal sind Leben und Tod einfach nicht fair.

3) Es hat ein Monster erschaffen



5 Gründe, warum ein Albtraum in der Elm Street: Teil 3 nicht so gut ist, wie Sie denken

Benedict Cumberbatch Doktor seltsame Scott Derrickson

Um Eminem zu paraphrasieren: Traumkrieger „Hat ein Monster erschaffen, weil niemand mehr Horror sehen will. Sie wollen lustig für Fred Krueger. Wenn du Freddy willst, geben sie dir Folgendes: ein bisschen Käse, gemischt mit scharfen Fingern. ' Wow, diese Paraphrase ist besser geworden als wir erwartet hatten. Wie auch immer, Albtraum 3 war der Katalysator, der aus „einem schmutzigen Kindermörder“ einen Stand-up-Comic machte. In Dream Warriors hat der Humor funktioniert. In nachfolgenden Filmen war dies nicht der Fall. Freddy wurde zu einer wandelnden Pointe für einen Witz, den niemand wollte. Während er immer noch pflegte und wohl sogar an Popularität gewann, war Freddy Krueger nicht länger beängstigend. Er war lustig, charismatisch und 'lustig', aber er war nicht mehr beängstigend. Albtraum in der Elm Street 3 schuf ein Monster, indem er ein Monster vergaß.

2) Die Leistung von Heather Langenkamp

5 Gründe, warum ein Albtraum in der Elm Street: Teil 3 nicht so gut ist, wie Sie denken



Im Original Albtraum in der Elm Street Heather Langenkamp porträtierte die Heldin Nancy Thompson. Nancy war die Folie für Freddy und sie war die einzige, die sich dem Traumdämon stellen konnte. Es war eine ikonische Leistung von Langenkamp, ​​die sie in die sehr kurze Liste der Scream Queens aller Zeiten katapultierte. Nancy war verletzlich, aber sie war stark. Sie war schlau. Sie war kreativ. Nancy brachte es zu Freddy, wie es sonst niemand vorher oder nachher konnte. Nachdem dies gesagt wurde, ist ihre Leistung in Albtraum 3 war langweilig, schlecht durchdacht und letztendlich sinnlos. Ob es die Regie, das Schreiben oder die Schauspielerin selbst war, Nancy war einfach nicht das, was sie in diesem Film hätte sein können. Ihre Rückkehr war enttäuschend und ihr Tod war es noch mehr. Was uns führt zu ...

1) Nancys Tod hätte so viel mehr sein sollen / können

5 Gründe, warum ein Albtraum in der Elm Street: Teil 3 nicht so gut ist, wie Sie denken

Wenn ein Charakter zu einem Franchise zurückkehrt, um das Monster aus seiner Vergangenheit erneut in Angriff zu nehmen, sollte dies eine große Sache sein. Laurie Strode kehrt zurück Halloween H20 oder sogar Halloween H40 waren perfekte Beispiele für einen Film, der es richtig macht. Halloween-Auferstehung Auf der anderen Seite war ein eklatantes Beispiel dafür, was nicht machen. Gleichfalls, Albtraum 3 sah die Rückkehr und den anschließenden Tod von Nancy Thompson. Während Heather Langenkamps Leistung als Nancy nicht großartig war, konnten sich die Fans zumindest darauf verlassen, dass zumindest ihr Tod von Bedeutung sein würde. Es war nicht so. Es kam aus dem Nichts, erreichte buchstäblich nichts und wurde etwa 5 Minuten später vergessen. Dies war ein lahmes Ende einer Ikone. Glücklicherweise würde Heather Langenkamp in Wes Cravens New Nightmare noch einmal zum Franchise zurückkehren. In diesem Film würde Nancy ein passenderes Ende bekommen, selbst wenn sie technisch nicht 'Nancy' wäre.

Jetzt bei Amazon kaufen .

Wir nehmen am Amazon Services LLC-Partnerprogramm teil, einem Partner-Werbeprogramm, mit dem Gebühren durch Links zu Amazon.com und verbundenen Websites verdient werden können.