Exklusiv für Comic-Con: Guillermo del Toro



ShockTillYouDrop sprach heute mit Guillermo del Toro und Jorge Gutierez, dem Produzenten und Autor des Animationsfilms Buch des Lebens und für dieses Interview wollten wir von Guillermo ein Update über eines seiner Projekte erhalten, über das er in letzter Zeit nicht so viel gesprochen hat.

Pirat des karibischen Plakats

Obwohl wir wissen, dass sein Hauptaugenmerk derzeit auf seiner erfolgreichen FX-Show „The Strain“ liegt, seinem Spukhausfilm Crimson Peak und Beginn der Vorbereitungen am Pazifischer Rand 2 - und ob Sie es glauben oder nicht, er hofft, einen kleineren, aber angekündigten Film zwischen diesen beiden zu machen! - Wir sind wirklich interessiert an seiner geplanten Aufnahme der dunkleren Elemente des DC-Universums, das derzeit als bekannt ist Dunkles Universum .



Es ist derzeit aus zwei Gründen von besonderem Interesse: Warner Bros. Television debütiert im Herbst eine neue 'Constantine' -Serie, aber auch Joseph Gordon-Levitt entwickelt einen Film, der auf Neil Gaimans basiert Sandmann …. Außerdem gibt es das Gerücht, dass sehr bald viel mehr DC-Filme angekündigt werden.



'Ich arbeite noch daran,' sagte del Toro. 'Sandman spielt keine Rolle im Dunklen Universum. Wir haben Deadman, wir haben den Dämon, wir haben Swamp Thing, wir haben Zatana, wir haben Constantine, aber DC und Warners waren sich sehr klar darüber, dass sie versuchen, diese Eigenschaften getrennt zu halten, damit sie sie zu gegebener Zeit einmal vereinen können Sie wissen, dass sie quantifizierbar sind. Batman, Superman, Green Lantern ... irgendwann werden alle zusammenkommen. Im Moment erlauben sie uns Unabhängigkeit. '

Und was die Fernsehsendung 'Constantine' betrifft, da diese Figur im Film des Regisseurs zu sehen sein wird:

„Nein, ich hatte dieses Gespräch, als die Constantine-Show aufgeschlagen wurde. Ich sagte: 'Muss ich damit Kontinuität haben?' Und sie sagten: 'Nein, zögern Sie nicht, den Weg fortzusetzen, den Sie gehen.'



„Swamp Thing ist für mich mein Lieblingssuperheld aller Zeiten. Ich mag die Monster immer. “ er sagte uns. '' Ich liebe den Hulk, '' obwohl er hinzufügte, dass die Fernsehsendung auf dem Hulk weg ist, vielleicht weil sie mit Mark Ruffalos Version in den Filmen so viel Erfolg haben. Leider konnten wir keine Antwort auf Neil Gaimans bekommen Tod die hohen Lebenshaltungskosten , von dem Guillermo seitdem gehütet hatte Sandmann in mancher Hinsicht.

Bei seinen anderen Projekten plant Guillermo, sich im letzten Quartal des Jahres auf die zweite Staffel von „The Strain“ zu konzentrieren. Dann hofft er, diesen „kleinen Film“ im Februar drehen zu können, und er wird mit der Vorproduktion beginnen (in Bezug auf das Design) auf Pazifik Felge 2 in drei Wochen mit Plänen, das im November 2015 bis Anfang 2016 zu drehen.

Und er fügte den vorherigen Hänseleien über die Fortsetzung von Monstern gegen Roboter hinzu, die es bereits gibt, sagte er uns: 'Wir werden einen Teil von Pacific Rim 2 an mehreren Orten drehen, es ist also nicht so satzgesteuert wie der erste Film.' Wir wollen viel mehr Standorte und Außenbereiche und Tageslicht nutzen. Ich versuche, einen Film zu machen, der sich wie eine direkte Fortsetzung des ersten anfühlt, aber auch viele neue Dinge mit sich bringt. '



Schauen Sie sich unser vollständiges Videointerview mit Guillermo und Gutierez an, in dem es um das Animierte geht Buch des Lebens drüben auf Comingsoon.net innerhalb des nächsten Tages oder so.