CS Score Bewertungen Edward Scissorhands, Roger Rabbit & Interviews Ilan Eshkeri

CS Score Bewertungen Edward Scissorhands, Roger Rabbit & Interviews Ilan Eshkeri

CS Score ist zurück, Baby! Entschuldigen Sie die Verspätung. Die Feiertage haben alles ruiniert und eine Reihe von Interviews verzögert. Aber keine Sorge, wir werden im nächsten Monat ein paar lustige Sachen haben, einschließlich eines Interviews mit dem einzigen Henry Jackman, dem Komponisten des kommenden Dramas Kirsche und die Disney + Serie Der Falke und der Wintersoldat .



Für diese Ausgabe haben wir einen ebenso köstlichen Leckerbissen - ein ausgezeichnetes Interview mit dem Komponisten Ilan Eshkeri, der über seine Arbeit an David Attenboroughs spricht Ein perfekter Planet sowie seine hervorragende Punktzahl für das Videospiel Geist von Tsushima . Wir werden uns auch die Vinyl-Veröffentlichung von Waxwork Records ansehen Edward mit den Scherenhänden und überprüfen Sie Intradas Wiederveröffentlichung von Alan Silvestris Wer hat Roger Rabbit gerahmt?

Lass uns das machen!



Nachrichten

Rezension

Edward mit den Scherenhänden
Danny Elfman



Sagen Sie, was Sie über Tim Burton wollen, aber sein patentierter (manche würden sagen übertrieben) Gothic-Schtick bringt immer eine wundervolle Partitur von Danny Elfman mit sich. Das Duo hat an 16 Filmen aus dem Jahr mitgearbeitet Pee Wees großes Abenteuer . Und obwohl ihre neueren Arbeiten nicht ganz das gleiche Niveau erreicht haben, dominierten die beiden die späten 80er / 90er Jahre mit Filmen wie Käfersaft , Batman , Batman kehrt zurück , Marsangriffe! , Sleepy Hollow , Tim Burtons Der Albtraum vor Weihnachten und natürlich, Edward mit den Scherenhänden .

Edward mit den Scherenhänden gilt als die beeindruckendste Zusammenarbeit von Burton und Elfman. Der eindringliche Gesang und die hüpfenden Rhythmen im Zirkusstil sind ein Markenzeichen von Elfman geblieben und erscheinen in seinen Partituren für Spider Man , Sleepy Hollow und Burtons Frankenweenie , aber hier klingt frisch und einzigartig. In der Tat herrscht in Scissorhands ein Gefühl der Tragödie, das gelegentlich die skurrileren Aspekte der Partitur zu überholen droht, aber Elfman drückt sich immer mit mächtigen Verzauberungsschüben gegen die Dunkelheit, wie es im berühmten Titel 'Ice Dance' zu hören ist.

'alt =' '>



Der Soundtrack ist in zwei Teile unterteilt: 'Teil Eins: Edward trifft die Welt ...', der mit dem großartigen Titel 'Introduction (Titles)' beginnt, der über dem Vorspann spielt. Der Titel stellt das erste von zwei Themen vor, die Elfman für das Album verwendet, wobei Thema A am besten als Walzer beschrieben wird, der mit dem oben genannten Chor überzogen ist. Thema B oder das Liebesthema taucht zum ersten Mal in „Storytime“ auf und erscheint kurz in Teil 1, bevor Elfman das Thema in „Ice Dance“ in den Mittelpunkt stellt. Der Rest von Teil 1 wechselt zwischen leichteren Gerichten wie dem Track „Edward the Barber“, der ein lustiges und mutiges Violinsolo enthält, während Edward seine Talente einsetzt, um die Rasenhecken in der gesamten Nachbarschaft umzugestalten. und die hüpfende, rhythmische „Cookie Factory“, die viele der gleichen verrückten Aspekte nutzt, die man gehört hat Albtraum vor Weihnachten und Pee Wees großes Abenteuer .

Natürlich nimmt Burtons Film im letzten Akt einen viel dunkleren Ton an. und Elfmans Musik folgt in Tracks wie dem aggressiven 'The Tide Turns (Suite)', das sehr Batman-artig klingt und sogar die gleichen treibenden Rhythmen aufweist, die in 'Attack of the Batwing' in Batman zu hören sind. Die Action wird in 'The Final Confrontation' fortgesetzt, bevor die Musik mit 'Farewell' wieder in Melancholie zurückfällt. 'The Grand Finale' wechselt zwischen den beiden Themen des Soundtracks hin und her, bevor es zu einer wirklich bezaubernden Wiedergabe des Liebesthemas kommt, die sich über den Abspann des Films abspielt. Der Soundtrack endet mit dem Tom Jones-Song 'With These Hands', der sich lächerlich fehl am Platz anfühlt, aber die Erfahrung nicht zu sehr behindert.

Edward mit den Scherenhänden bleibt Elfmans Magnum Opus, eine erstaunliche Partitur, die den Hörer mit jedem einzelnen Titel begeistert, verfolgt und fesselt.

Nebenbei, in einem Interview 2015 mit Geier Elfman sprach von seiner Punktzahl für Edward mit den Scherenhänden und bot einen Einblick in seinen kreativen Prozess oder dessen Fehlen:

'Ich habe es immer genossen, eine Art Chor oder den Sopransolisten der Jungen zu benutzen. Es ist nur etwas an dem Klang von Kindern, das mich besonders reizt.

Nichts deutete darauf hin, welche Musik für diesen Film abgespielt werden sollte. Ich hatte zwei Themen für Edward Scissorhands, aber keine Themen für andere. So kam es zusammen.

Häufig ist mein Prozess nicht wirklich ein Prozess. Es sind die Szenen, die sich vor mir bilden und versuchen, es zu erklären. Ich weiß nicht, warum ich andere Kinderstimmen verwenden wollte, als die Geschichte zu erzählen und das Märchen zu erzählen. Ich denke, das hat Tschaikowsky wahrscheinlich die Tür geöffnet und einen Chor auf diese Weise benutzt, da bin ich mir sicher. Aber es ist alles sehr unbewusst.

Edward war ein wirklich cooler Prozess, mit Tim allein zu sein. Niemand wachte über unsere Schultern, niemand schien sich Sorgen zu machen, dass wir überhaupt eine Partitur schreiben oder an der Musik arbeiten würden. Wir waren nur zwei seltsame Typen, die alleine arbeiteten, unter dem Radar und allem.

die Lego Batman Filmfiguren

Und das Ergebnis war Edward. '

Also, warum erziehen Edward mit den Scherenhänden jetzt? Nun, die Leute bei Waxwork Records sahen es als angebracht an, den ursprünglichen Film-Soundtrack mit der Deluxe-LP zum 30-jährigen Jubiläum neu zu verpacken, die mit neuen Kunstwerken von Ruiz Burgos, einem 180-Gramm-Vinyl in der Farbe „Eisskulptur blau mit Schneespritzern“, gefüllt und neu gemastert wurde Audio für Vinyl von den Originalmeistern.

Hier sind einige Aufnahmen des Sets:

Derzeit ist die Platte um ausverkauft Waxwork Records , aber haltet Ausschau nach diesem Juwel einer Veröffentlichung; und holen Sie es sich, sobald es wieder verfügbar ist.

Klicken Sie hier, um zu kaufen!


Wer hat Roger Rabbit gerahmt?
Alan Silvestri

Alan Silvestris Wer hat Roger Rabbit gerahmt? ist nichts für schwache Nerven. Die Partitur geht wie ein verrückter Cousin dahin Zurück in die Zukunft , vollgepackt mit den typischen Fahrrhythmen und der Action-Begeisterung des Komponisten, wenn auch auf viel verrücktere Weise. Mit anderen Worten, wenn Sie sich vor der Cartoon-Musik „Mickey Mouse“ fürchten, sollten Sie sich am besten von dieser Veröffentlichung fernhalten.

Für diejenigen, die den Wahnsinn ertragen können, Wer hat Roger Rabbit gerahmt? steht als eine der krönenden Errungenschaften von Silvestri und verbindet gekonnt Elemente des Film Noir mit dem Wahnsinn dieser Klassiker Looney Tunes Shorts mit Bugs Bunny, Daffy Duck und anderen.

'alt =' '>

Silvestris Punktzahl blieb jahrelang eine der schwer zu beschaffenden Veröffentlichungen, nach denen Sammler bei eBay verzweifelt suchen mussten. Dank Intrada wurde der Soundtrack als 3-CD-Set erneut veröffentlicht, das fast die gesamte für den Film komponierte Musik in der ursprünglich vorgesehenen Weise enthält. Lineare Noten erklären, dass fast jeder Cue auf irgendeine Weise optimiert und entweder neu verwendet, gekürzt, mit anderen Tracks gemischt oder ganz geschnitten wurde. In diesem Fall sind die Ergebnisse im Film nicht vollständig erkennbar, aber diese erstaunliche Präsentation von Silvestris Werk bietet einen einzigartigen Einblick in den Denkprozess des Komponisten.

Der Soundtrack beginnt mit der Verrücktheit auf Anhieb mit dem Maroon Toon Logo-Thema, das Carl Stalling Tribut zollt, der, wie eine schnelle Google-Suche zeigt, 22 Jahre lang einmal pro Woche eine neue Partitur für die animierten Kurzfilme von Warner Bros. produzierte - # Legende. Mehr Verrücktheit entsteht in dem Titel 'Cartoon', der über den Kurzfilm 'Roger Rabbit / Baby Herman' spielt, der den Film von Robert Zemeckis eröffnet. Mit „Valiant & Valiant“, einem düsteren Track, der größtenteils von Trompete und Klavier dominiert wird, wird es langsamer, bevor eine Glocke das Erscheinen von „Judge Doom“ einleitet, zusammen mit ein bisschen finsterer Musik, die Christopher Lloyds wirklich furchterregenden Bösewicht begleitet und sich in die Welt fortsetzt Track 'The Weasels'.

'Strange Bedfellows' ahmt den Sound, den Silvestri für Doc Brown in verwendet hat, genau nach Zurück in die Zukunft , führt aber auch ein wiederkehrendes Motiv ein, das in den verschiedenen Action-Cues zu hören ist, die in der Partitur verteilt sind - in seinem Filmmusik UK Rezension, Schriftsteller Jonathan Broxton beschreibt diese Musik als geschrieben mit „Eine stachelige, beharrliche Kante, die seltsam dosierte Rhythmen, Holzbläser-Triller und klappernde Xylophone in der Percussion-Sektion verwendet. Ein bestimmtes wiederkehrendes Motiv bewegt sich durch einen Großteil der Action-Musik, eine Art Tremolo-Effekt, der zuerst in diesem Cue auf Flöten zu hören ist, bevor er bei der 30-Sekunden-Marke zu Streichern wechselt. “ Dies ist einer der aufregendsten Aspekte der Partitur - ich liebe Silvestris Action-Schreiben hier wirklich, zumal es später im Soundtrack in Tracks wie „Got Ya, Kid“, wo es von Schlagzeug, Glocken und begleitet wird, aggressiver mit Percussions gespielt wird schweres Messing. ('Got Ya, Kid' verwendet auch viel wilden Jazz, um die Action zu begleiten, was überraschend gut funktioniert.)

'Toon Killed My Brother' und 'Have a Good Man' sind kürzere Tracks, die das weichere 'Love' -Thema des Bildes enthalten, während 'R.K. Maroon “geht voll auf Jazz und wechselt mindestens ein Dutzend Mal von verspielt zu dunkel und unheimlich zu launischem Blues und wieder zurück.

wer spielte den roten Power Ranger

'alt =' '>

Dann kommen wir zu einem weiteren großen Action-Cue, dem Track „The Getaway“, der sich mit einer westlichen Fanfare befasst, bevor wir das oben erwähnte Action-Motiv noch einmal präsentieren. Dieser Track ebnet den Weg für 'Toontown', ein langes 6-minütiges Bündel verrückter Action-Partituren, das die Ungeheuerlichkeit und den Wahnsinn von Zemeckis 'Film wirklich zusammenfasst. Es ist sicher ein wilder Track, aber eines der aufregendsten Musikstücke auf dem gesamten Album.

Mehr Wahnsinn entsteht mit „The Kick / The Climbing“, bevor der Film mit dem Titel „Saved“ endet und mit „Big Kiss / Smile, Darn Ya, Smile“ und „End Credits - Roger Rabbit Medley (Filmversion) endet. ”

Dieses 3-CD-Set hört hier nicht auf. Ebenfalls enthalten sind alternative Einstellungen verschiedener Tracks und sogar Bonus-Cues aus den Kurzfilmen „Rollercoaster Rabbit“ und „Trail Mix-Up“ von Bruce Broughton und „Tummy Trouble“ von James Horner. Das Original-Soundtrack-Album von 1988 wird hier auch für diejenigen präsentiert, die sich nach komprimierteren Cues sehnen.

Alles gesagt, Wer hat Roger Rabbit gerahmt? ist eine klassische Filmmusik voller Energie und spielerischer Themen, die in einer Zeit entstanden sind, als Silvestri an der Spitze seines Spiels stand. und diese Intrada-Präsentation ist die einzige Möglichkeit, das Meisterwerk des Komponisten in vollen Zügen zu genießen.

Kaufen Sie bei Intrada, indem Sie hier klicken!

Oder klicken Sie hier, um zu kaufen!


Ilan Eshkeri Interview

Motifloyalty.com: Was hat dich zu Perfect Planet gezogen?

Ilan Eshkeri: Das ist eine großartige Frage, denn es war nicht einfach für mich, weißt du? Dies ist mein viertes Projekt, das ich im Laufe der Jahre mit David Attenborough durchgeführt habe. In gewisser Weise hatte ich bereits den Juckreiz von David Attenborough gekratzt, wenn Sie wissen, was ich meine? Ich hatte vorher das Privileg [mit ihm zu arbeiten] und so musste etwas daran sein, das mich dazu zog. Und das Wichtigste war, worum es bei dem Projekt ging, denn wir befinden uns derzeit in einer so schlimmen Situation in Bezug auf den Planeten. Und ich sehe mich mit meiner Tochter darüber reden - sie ist fünf, aber mir wurde klar, dass ich ihr das Recyceln beibringe. Ich unterrichte sie über Nachhaltigkeit. Ich bringe ihr bei, kein Essen zu verschwenden, aber als Kind, das Ende der siebziger, Anfang der achtziger Jahre aufgewachsen ist, haben wir nicht über solche Dinge gesprochen.

Und es scheint mir, dass etwas wirklich Wichtiges passiert, wenn man der nächsten Generation von Kindern beibringt, die Welt anders zu sehen, die Welt als einen Ort zu sehen, an dem wir Teil sind und zu dem wir genauso viel beitragen wie wir entnehmen. Während in der Vergangenheit die Welt nur etwas war, das wir zu unserem eigenen Vorteil nutzen. Und die Kinder, die jetzt erwachsen werden, werden die nächsten Weltführer sein, die nächsten Wirtschaftsführer, die nächsten Wissenschaftler, die nächsten Ärzte; und da draußen auf ihren Anruf hin werden sie den Planeten anders wahrnehmen als wir, und das ist wirklich wichtig.

Als ich anfing, über dieses Programm zu sprechen, dachte ich, dies sei eine Chance für mich, dieses Gefühl in meine Arbeit einfließen zu lassen und auf meine eigene kleine Weise durch Musik ein breiteres Publikum auf die gleiche Weise zu erziehen, wie ich es bin. ' Ich denke, was ich sehr wichtig finde. Das war wirklich der Leitwunsch.

Und die andere Sache war, ich erinnere mich, dass ich in die Produktionsfirmen in Bristol außerhalb von London gegangen bin. Es ist eine zweistündige Zugfahrt und ich habe auf dem Weg dorthin wirklich darüber nachgedacht. Ich ging in das Meeting und sagte: 'Schauen Sie, normalerweise ist die Art und Weise, wie diese Serien gemacht werden, ein sehr symphonischer, klassischer Ansatz. Und das möchte ich nicht. Und wenn Sie das wollen - stellen Sie mich nicht ein! Was ich tun möchte, ist, dass ich einen zeitgemäßeren Ansatz wählen möchte. ' Und die Produktion war wirklich in das. Tatsächlich war das Produktionsteam während des gesamten Projekts sehr, sehr großzügig und glaubte an die Idee, die ich ihnen entgegenbrachte. Nicht alle Ideen steckten fest. Wir haben viel Musik durchgearbeitet, aber ich glaube, wir haben musikalisch einen anderen Ansatz in die Serie gebracht.

'alt =' '>

CS: Finden Sie ein Projekt dieser Größenordnung - bei dem im Laufe des Films so viele Dinge passieren - entmutigend?

Eshkeri: Ja. Es ist immer entmutigend. Wenn ich so einen Job mache und wie gesagt, habe ich so etwas schon einmal gemacht - also wusste ich irgendwie, was mich erwartet -, aber es ist entmutigend, denn normalerweise muss man beim Schreiben einer Fernsehserie oder eines Films ein paar Themen schreiben - Du musst ein Thema für einen Guten schreiben, ein Thema für einen Bösen - was auch immer - das Liebesthema - Ich stereotypisiere hier, aber weißt du was ich meine? Sie haben eine Handvoll Themen, die Sie schreiben müssen. Aber damit ist es so, als würde man 45 Kurzfilme schreiben, denn das ist es. Du triffst diese Stupsnasenaffen mit blauen Gesichtern, und sie haben ein Thema, und dann triffst du einige Ameisen, und sie haben ein Thema, und dann triffst du einige Pinguine, und sie haben ein Thema, aber Jede der Geschichten dieser Tiere ist in einer drei- bis fünfminütigen Sequenz zusammengefasst.

Und dann würde ich mir die Sequenz ansehen und sagen, okay, das ist wie ein Überfall, diese Szene ist eine tragische Liebesgeschichte, diese Szene ist wie ein Horrorfilm, weißt du, was auch immer es ist. Ich habe das mit dem Regisseur besprochen und herausgefunden, was es ist. Und ja, es war, als würde man viele, viele Kurzfilme schreiben. Das bisschen davon ist also entmutigend. Aber was mir wirklich wichtig war, war - wenn ich die Serie in der Vergangenheit gesehen habe, scheint es mir, dass die Musik nur rollt. Es geht weiter von einer Sequenz, in der du diese Kreatur triffst, und dann geht es weiter zur nächsten Kreatur und der nächsten Kreatur danach, aber es gibt keinen Anker und ich wollte wirklich ein Thema schreiben, das der vordere Titel, der Endtitel und kommt auch zwischen alle Sequenzen, so dass Sie einen Anker haben, der Sie immer wieder zurückbringt. Und dies war das Thema, das ich geschrieben habe. Es heißt 'Ein perfekter Planet' und ist für mich das Thema Erde, das Thema Mutter Natur. Es hat Stimmen und es hat diese sehr einfachen, beweglichen Arpeggio-Saitenlinien, manchmal ein bisschen Klavier, etwas, das sich wirklich leicht mit der Seele verbindet.

Die ganze Idee, die wir bei den ersten Treffen besprochen haben, war, dass dies eine Feier des Planeten ist. Dies ist eine Gelegenheit zu sehen, wie schön es ist. Es gibt eine ganze Episode über Vulkane - Vulkane sind normalerweise die Bösen, oder? Nun, nicht in dieser Serie. Vulkane geben uns Leben. Sie sind das Grundlegende, das Grundlegende - wo alles beginnt. Die ganze Idee war es, dies zu einem Fest zu machen. Und dann in der letzten Folge, dieser Killer-Folge, in der Sie dann sehen - oh mein Gott, wir hatten diesen perfekten Ort, und das tun wir, um ihn aus dem Gleichgewicht zu bringen. Das ist wirklich besorgniserregend, aber auch das könnten wir tun, um zu helfen und es besser zu machen.

'alt =' '>

CS: Sie haben an einer Reihe von David Attenborough-Projekten gearbeitet. Hast du ihn jemals getroffen oder mit ihm interagiert?

Eshkeri: Ich habe David mehrmals bei den Projekten getroffen, an denen ich gearbeitet habe, aber bei diesem Projekt wurde die überwiegende Mehrheit dieses Projekts während der Sperrung durchgeführt. Also, David, in den Neunzigern, verließ sein Haus nicht. Es gab also keine Gelegenheit. Ich habe ihn nicht kennengelernt oder mit ihm interagiert. Ich weiß, als er das Voice-Over aufzeichnete, das er in seinem Wohnzimmer gemacht hatte, brachten sie einen Lastwagen zu seinem Haus und führten das Kabel durch ein Fenster und er nahm es dort in seinem Wohnzimmer auf. Wenn er das Voice-Over aufzeichnet, weiß ich, dass sie ihm die Musik vorspielen. Und ich weiß aus meinen früheren Erfahrungen mit ihm, dass er Musik liebt und eine Meinung zu Musik hat. Ich denke, wenn er ein Problem damit hätte, würde er sicher etwas sagen.

neu am hulu september 2019

Meine Erinnerung geht zurück auf das erste Projekt, das ich jemals mit ihm gemacht habe. Und bei diesem Projekt haben wir in den Abbey Road Studios aufgenommen und er kam und verbrachte den Morgen mit uns an einem der Tage. Und dann ging er. Ich meine, es war so ein Privileg, ihn neben mir im Kontrollraum sitzen zu lassen, um über die Musik zu diskutieren - er ist ein sehr fähiger Pianist. Er kann Musik lesen und er kennt Musik. Es war also brillant. Es war schön, ihn dort zu haben. Dann ging er und ich ging in den Abbey Road Studios auf den Boden, wissen Sie, wo sie aufgenommen haben Krieg der Sterne und Harry Potter und tausend Filmmusiken, die wir als Kind gesehen haben.

Also ging ich raus, um dem Orchester ein paar Worte darüber zu sagen, was wir als nächstes vor der Mittagspause machen würden. Und als ich auf das Podium des Dirigenten stieg, kam aus dem Nichts ein Schmetterling und landete auf dem Stand - das war November! Draußen war es eiskalt; und wie Sie sich wahrscheinlich vorstellen, gab es viele Türen zwischen dem Aufnahmestudio und der Außenwelt. Es ist nicht einfach, sich darauf einzulassen. Wie um alles in der Welt war dort ein Schmetterling aus dem Aufnahmestudio? Es war wirklich ein außergewöhnlicher und sehr magischer Moment. Ich denke gerne, dass David es irgendwie ins Studio gebracht hat.

CS: Sie haben Partituren für Filme wie Stardust und Kick-Ass geschrieben und kürzlich die Videospiel-Partitur für Ghost of Tsushima gemacht, die ich übrigens gerade geschlagen habe - und für die Aufzeichnung Ihre Musik geliebt habe -

Eshkeri: Welches Ende hast du gewählt?

CS: Ich habe den Onkel verschont.

Anzeige: Geh zurück und mach das andere Ende, denn die Musik, wenn er den Onkel tötet, ist viel, viel emotionaler. Aus musikalischer Sicht würde ich definitiv diesen Weg gehen wollen.

'alt =' '>

CS: Auf jeden Fall! Ich muss das überprüfen. Und das passt zu meiner Frage, denn Sie haben die Schwierigkeiten bei der Verfilmung eines Dokumentarfilms besprochen. Stehen Sie bei Videospielen vor den gleichen Herausforderungen? Oder ist das ein ganz anderes Tier?

Eshkeri: Absolut. Aber es ist eine andere Disziplin. Ich meine, es gibt nur sehr wenige Situationen im Videospiel - nun, ich habe nur zwei Videospiele gemacht, das Sims und Geist . Der einzige Ort, an dem ich zwei alternative Dinge schreiben musste, war dieser Moment [in Geist . Es gab also nicht viele Wiederholungen.

Ich werde zwei Dinge dazu sagen. Die Disziplin beim Schreiben eines Videospiels ist anders, da Sie Musik schreiben müssen, die in Ebenen funktioniert. Wenn Sie also einige dieser Ebenen entfernen, funktioniert die Musik immer noch, und wenn Sie sie alle zusammenfügen, funktioniert sie immer noch. Auf diese Weise erhalten Sie diese unterschiedlichen Musikintensitäten, sodass Sie spielen können, und während Sie kämpfen, wird sie je nach dem, was Sie tun, intensiver oder weniger intensiv. Das liegt aber daran, dass die Trommeln den ganzen Weg durch sind, aber sie kommen nur herein, wenn bestimmte Dinge passieren oder wie auch immer die Konstruktion des interaktiven Elements des Spiels konzipiert ist. Und es ist wirklich nützlich, wenn Sie das wissen, denn dann wird es zu einem Werkzeug, das Sie verwenden können, oder?

Jede Disziplin hat ihre eigenen Regeln, ihre eigene Art der Interaktion mit dem Publikum. Und das müssen Sie berücksichtigen, wenn Sie es schreiben. Bei einem Videospiel bedeutet dies, dass Sie manchmal mit Ihren Bratschen oder den Bits, die normalerweise im Orchester versteckt sind, diese einfach verstecken können. Sie arbeiten nicht so hart. Mit so etwas wie Geist Als ich die Taiko-Trommeln spielte, dachte ich, dieser Teil könnte einfach auf dieser Seite sein. Also muss man wirklich die Scheiße aus diesen Taiko-Trommeln schreiben ... man muss wirklich sicherstellen, dass die Bratschenstimme, die normalerweise niemand hört und normalerweise nur die Lücke zwischen den Geigen und den Celli ausfüllt - Keine Respektlosigkeit gegenüber den brillanten Bratschisten - aber plötzlich denkst du, was wäre, wenn das die oberste Linie wäre? Was wäre, wenn das das war, was jeder hörte? Sie müssen also jede Musikzeile wie ein Solo schreiben. Und das ist definitiv eine einzigartige Herausforderung für Videospiele.

Das andere, was ich dazu sagen würde, ist, dass es in jeder anderen Hinsicht genauso ist wie alles andere, weil es nur die neueste Iteration der ältesten Form menschlicher Kunst ist. In Australien fanden sie gerade die ältesten Höhlenmalereien - älter als alles, was sie zuvor gefunden hatten. Es gab diese Zeichnungen und diese Handabdrücke; und diese Höhlenmenschen vor all den Zehntausenden von Jahren, was machten sie? Sie erzählten eine Geschichte durch Kunst, durch die Schaffung von etwas. Und dann sangen die Leute Lieder und erzählten Geschichten durch das Singen von Liedern und dann spielten sie Dinge aus und sie erzählten Geschichten durch Schauspielern und Aufführen und das Theater war geboren; und dann Oper und dann Ballett ... all diese verschiedenen Arten, Geschichten zu erzählen. Dann schafft eines Tages jemand Kino. Dann kreiert eines Tages jemand Videospiele, und Videospiele sind nur die neueste Art und Weise, wie Menschen es genießen, Geschichten zu erzählen. Wenn Sie also auf dieser Ebene Musik schreiben, die eine emotionale Erzählung beschreibt, wie ich es tue, ist der Job auf dieser Ebene genau der gleiche.

'alt =' '>

CS: Das ist interessant. Im Fall von Ghost fühlt es sich wie ein Film an; und deine Musik bestimmt die Handlung und die Geschichte und die Handlung.

Eshkeri: Nun, die Handlung ist unglaublich! Ich war sehr zurückhaltend, das Projekt zu übernehmen, weil ich dachte, es ist wie ein Samurai, der einige Leute in Scheiben schneidet - es ist Blut und Kampf. Ich weiß nicht, was ich dazu zu sagen habe. Ich habe keinen moralischen Standpunkt dazu. Ich habe einen kreativen Standpunkt dazu. Ich denke, ich habe dazu emotional nichts zu sagen. Ich wollte das Projekt nicht wirklich machen, aber ich ging raus und sie machten höflich das Treffen mit Sucker Punch und ich verließ dieses Treffen völlig sprachlos. Die Geschichte ist fesselnd und eine Geschichte der Ewigkeit. Es ist eine Geschichte darüber, wie wir die Vergangenheit akzeptieren, die uns unsere Vorfahren gegeben haben, als wir versuchten, einen neuen Weg mit der Zukunft zu finden. Ich meine, jede Generation hat mit diesem besonderen emotionalen Kampf gerungen. Und dies war ein sehr reicher Ort, um Musik zu schreiben.

CS: Das ist interessant, dass Sie das sagen würden. Ich bin mit James Horner aufgewachsen und er hat darüber gesprochen, wie er immer die emotionalen Beats eines Films erzielt hat - besonders während der Actionszenen.

Eshkeri: Daran halte ich absolut fest! Mein Mentor Michael Kamen sagte das auch, weil du weißt, dass Musik die Jobwörter nicht erfüllen können, oder? Das ist der Punkt der Musik. Musik kann etwas ausdrücken, was Worte manchmal nicht können, und Musik dreht sich alles um Emotionen. Und so absolut auch in den Actionsequenzen. Ich meine, du kannst Action schreiben, um zu handeln. Aber es wird langweilig. Wie fühlt sich mein Charakter in diesem Moment an? Es geht nur um die Emotionen. Absolut. Ihre Aufgabe ist es, die emotionale Erzählung zu erzählen. Absolut.

James Horner ist ein großer Held von mir, mit dem ich aufgewachsen bin und der seine Musik gehört hat. Was für eine Tragödie, dass er uns so lange vor seiner Zeit verlassen hat. Aber ja, ich stimme dieser Idee hundertprozentig zu. Ich denke, ob ich ein Höhlengemälde oder das neueste Computerspiel erzielte, dass das gleiche Prinzip vorhanden sein würde. Ich würde mir ansehen, was auf dem Bildschirm zu sehen ist, und ich würde sagen, was fühlt sich diese Person und wie übersetze ich das in Musik?

CS: Haben Sie noch andere Projekte, über die Sie sprechen können?

Eshkeri: Absolut! Ungefähr zu der Zeit, als ich im Sommer 2019 Ghost machte, hatte ich nach jahrelanger Arbeit dieses Projekt endlich zusammengebracht Raumstation Erde . Es ist ein Film, für den ich die gesamte Musik gedreht und geschrieben habe. und ich tat es in Zusammenarbeit mit der Europäischen Weltraumorganisation, die unsere Version der NASA ist, und dem Astronauten Tim Peake, der mich kontaktierte - er war ein Fan meiner Musik - und bevor er zur internationalen Raumstation ging, fragte er mich wenn ich etwas Musik für ihn machen würde. Ich war so inspiriert. Ich habe ihn im Johnson Space Center getroffen und war so begeistert von der Zeit, die wir zusammen verbracht haben, dass ich dachte, warum machen wir nur eine kurze Sache? Warum mache ich nicht wie ein großer, langer Film und toure wie eine Live-Show?

Der Film ist also eine Live-Show, eine Live-Show mit Bildern des Weltraums, der Astronauten, die zur Raumstation reisen ... und es ist nur Musik, die ihn begleitet. und es passt gut zu Ihrer vorherigen Frage, weil ich dachte, es gäbe so viele Dokumentarfilme über die Internationale Raumstation, Interviews mit Astronauten; Aber die Astronauten teilen alle diese einzigartige Erfahrung von - Sie wissen, es gab nur ungefähr 550 Astronauten - und alle, wo immer sie von der Welt sind, teilen diese Sache. Einige Leute nennen es den Übersichtseffekt, aber es ist die Erfahrung, physisch vom Planeten entfernt zu sein und auf ihn herabzuschauen. Es ist eine lebensverändernde Erfahrung, und ich wollte unbedingt versuchen, die Reise und diese Erfahrung auszudrücken, denn Worte ... es gibt nicht genug Worte, um sie zu beschreiben. Könnte ich das durch Musik ausdrücken?

Wir mussten unseren ersten Auftritt in Stockholm machen und hatten eine Satellitenverbindung zur Internationalen Raumstation. Es war sehr aufregend. Und 10.000 Leute kamen, um das zu sehen. Es war ein kostenloses Konzert auf dem Platz in Stockholm, dem Hauptplatz; und 10.000 Menschen kamen, um es zu sehen und um ein paar Astronauten zu sehen, die sich unterhalten und live mit dem Kommandanten der Raumstation sprechen. Und dann kamen wir und ich war wirklich nervös. Ich dachte, das ist sehr riskant. Es sind drei Bilderbildschirme, auf denen nur wir eine Stunde lang Musik spielen. Wie wird das gehen? Ich weiß es nicht. Es sind 10.000 Leute hier und ich dachte, am Ende werden 10 Leute vor mir stehen. Aber eigentlich blieben sie alle. Dort begannen zehntausend Menschen, und am Ende applaudierten 10.000 Menschen. Es war wirklich toll.

Wir hatten bereits Pläne, ein paar Touren durch Europa zu machen, aber dann kam die Pandemie, so dass alle auf Eis gelegt wurden. Weißt du, wir wollten Glastonbury spielen. Ich hatte all diese Festivals in einer Reihe. Es war wundervoll. Aber trotzdem, also wurde alles auf Eis gelegt. Ab Januar haben wir all diese Pläne wieder zusammengestellt, und ich darf noch nicht wirklich sagen, was passiert, aber behalte meine sozialen Medien im Auge und es wird sehr bald einige Updates über die Tour für mich geben Raumstation Erde zeigen.

Weitere Informationen über Ilans bevorstehende Tour oder eines seiner Werke finden Sie unter: ilaneshkeri.com . Folgen Sie ihm auf Twitter @ilaneshkeri und Facebook @IlanEshkeri .