First Person Horror! Schauen Sie sich diese aggressiven Stills von Italian Splatter Flick HOTEL INFERNO an!

Hölle! BEGINNEN SIE DIASHOW Ich spiele keine Videospiele. Habe nie. Ich mag sie. Ich spiele sie einfach nicht gerne. Hör auf, mich zu nerven. Tatsächlich mag ich es, anderen Leuten zuzusehen, wie sie sie spielen. Weil ich Filme mag. Ich mag es zu beobachten, wie sich das Leben entfaltet. Während einige weinen mögen, dass das Einfügen von Videospiel-Tropen in Genrefilme eine traurige Entwicklung ist, habe ich kein Problem damit. Wenn es richtig gemacht wird, gibt es eine Art verrückte kinetische Energie, die das Publikum an dem Gemetzel mitschuldig macht. Wenn ich mir diese EXKLUSIVEN Standbilder aus der ersten Person ansehe, macht mich der italienische Mikrobudget-Gore-Film HOTEL INFERNO irgendwie fertig. HOTEL INFERNO wird nicht über veröffentlicht Wild Eye Release bis Juni (obwohl es 2013 in Europa veröffentlicht wurde), aber seine kittgesichtigen NIGHTMARE CITY-artigen Monster sehen schlampig, unheimlich und verrückt aus, ebenso wie die Hölle! Hier ist die Zusammenfassung: Hitman Frank Zimosa wird von einem reichen Kunden für eine lukrative Mission engagiert. Das Ziel: zwei Menschen in einem Hotel töten. Aber dieser einfache Job wird bald zu einem Albtraum, da eine Armee von wahnsinnigen Handlangern und Monstern auf ihn wartet, die alle unter der Kontrolle eines alten und unaufhaltsamen Dämons stehen - jetzt muss Frank sich mit jeder Waffe, die er in die Hände bekommen kann, herauskämpfen. Der Splatter-Film wird von Giulio De Santi inszeniert und ist in seiner Besetzung Michael Howe zu sehen, der in THE HUNGER auftrat.

Schauen Sie sich die Stills unten und den INSANE-Trailer darunter an!

für farbige Mädchen Abtreibungsszene



'alt =' '>