Ghostbusters: Jason Reitman aus dem Jenseits neckt eine weitere Fortsetzung

Ghostbusters: Afterlife-Regisseur Jason Reitman spricht über verzögerte Veröffentlichung BEGINNEN SIE DIASHOW

Ghostbusters: Jason Reitman von Afterlife neckt eine weitere Fortsetzung

In dem letzte Folge von Josh Gad Wiedervereinigt Regisseur Jason Reitman hat sich endlich über die verspätete Veröffentlichung seiner mit Spannung erwarteten Veröffentlichung informiert Ghostbusters: Leben nach dem Tod , die von zurückgeschoben wurde Sony Bilder bis zum nächsten Jahr am 19. März 2021. Reitman hat gezeigt, dass dieser Rückschlag den Film nicht unbedingt negativ beeinflusst hat. Daher hat es ihm tatsächlich ermöglicht, mehr Zeit mit der Arbeit an dem Film zu verbringen, der gewesen ist 'Außerordentlich wertvoll.'



'Wir haben jetzt viel Zeit.' Reitman sagte über den Status des kommenden Films. 'Ich habe meine Tage damit verbracht, Ghostbusters zu bearbeiten. Dort war ich also.'

Er bestätigte auch, dass er bereits begonnen hat, die potenzielle nächste Rate zu entwickeln Leben nach dem Tod . 'Ich kann dir nichts sagen, aber wir arbeiten an einer anderen Rate. Wir haben ein bisschen mehr Zeit und als Regisseur hatte ich nie die Gelegenheit, eine Pause einzulegen, zu atmen und den Film noch einmal anzuschauen. '



Perle Haney-Jardine und Uma Thurman

VERBINDUNG: Finn Wolfhard: Ghostbusters Afterlife wird ein „wirklich treuer Ansatz für die Serie“ sein

Bücher in Filme 2013 gemacht



Ghostbusters: Leben nach dem Tod Ich werde mich auf eine neue Familie mit der alleinerziehenden Mutter Callie (Carrie Coon) und ihren beiden Kindern Trevor und Phoebe (Finn Wolfhard & McKenna Grace) konzentrieren, die in ein heruntergekommenes Bauernhaus in Oklahoma ziehen, um festzustellen, dass in der Nachbarschaft etwas Seltsames ist. Unerklärliche Beben erschüttern die Stadt. In der Nähe befindet sich eine alte Mine mit dem Namen Ivo Shandor, der 1984 in dem Film, in dem die Mächte des Bösen kanalisiert wurden, das Hochhaus von Manhattan errichtete. Paul Rudd tritt als lokaler Lehrer auf, der die ungeklärten Phänomene dokumentiert, sich mit Callie und ihren Kindern anfreundet und dabei hilft, die Verbindung zwischen der gegenwärtigen Verrücktheit und den Ereignissen von vor drei Jahrzehnten herzustellen.

VERBINDUNG: Original Ghostbusters Cast Shot nach Szenen über eine Woche

Die 12-jährige Mckenna Grace ( Captain Marvel , Annabelle kommt nach Hause ) Sterne in Ghostbusters: Leben nach dem Tod mit Carrie Coon ( Die Reste ) spielt ihre Mutter und Finn Wolfhard ( Fremde Dinge , ES ) als ihr Bruder. Paul Rudd ( Avengers: Endspiel ) wird einen Lehrer im Film spielen, während Oliver Cooper und Bokeem Woodbine ebenfalls vorgestellt werden. Die Originalstars Bill Murray, Dan Aykroyd, Ernie Hudson, Sigourney Weaver und Annie Potts werden ihre Charaktere wiederholen.



Jason Reitman ( Juno , Junger Erwachsener , Tully ) führte Regie bei dem neuen Film und übernahm die Nachfolge seines Vaters Ivan Reitman, der die ersten beiden leitete und produzieren wird. Reitman, der 1989 einen Cameo-Auftritt hatte Ghostbusters 2, Co-Autor des Drehbuchs mit Gil Kenan (( Monster Haus , Poltergeist ), der Geistergeschichten nicht fremd ist.

'alt =' '>

fällt die Spitze in den Anfang
Ghostbusters 2020