Der graue Mann: Ana de Armas begleitet Evans & Gosling im Netflix-Thriller von Russo Brothers

Der graue Mann: Ana de Armas schließt sich Evans & Gosling bei Russo Brothers an

Der graue Mann: Ana de Armas begleitet Evans & Gosling im Netflix-Thriller von Russo Brothers



Die Golden Globe-Nominierte Ana de Armas trifft sich wieder mit Messer raus Co-Star Chris Evans zusammen mit dem Oscar-Nominierten Ryan Gosling ( La La Land ) im kommenden Netflix-Spionagethriller der Russo Brothers Der graue Mann , gemäß Frist .

zeichnete als Kind Barrymore-Filme

VERBINDUNG: Nicht nachschlagen: Chris Evans tritt Adam McKays Netflix-Film bei



Der Film basiert auf dem Roman von Mark Greaney aus dem Jahr 2009, in dem der Graue Mann vorgestellt wurde, ein freiberuflicher Attentäter und ehemaliger CIA-Agent namens Court Gentry. Die Action-Thriller-Adaption wird als tödliches Duell zwischen Killern beschrieben, da Gentry (Gosling) von Lloyd Hansen (Evans), einer ehemaligen Kohorte von Gentrys bei der CIA, weltweit gejagt wird.



Holen Sie sich hier Ihr Exemplar des Romans!

Das Projekt wurde Berichten zufolge vor Jahren in New Regency als Brad Pitt / James Gray-Fahrzeug entwickelt, blieb jedoch stehen, als die Russo Brothers das Projekt jahrelang leise entwickelten.

VERBINDUNG: Der graue Mann: Ryan Gosling, Chris Evans zu Star in Russo Brothers Thriller

Die besten Filme in Washington DC



Unter der Regie von Joe und Anthony Russo wurde das Drehbuch von Joe Russo mit 'a polish' von AGBOs Co-Presidents of Story und den MCU-Autoren Christopher Markus und Stephen McFeely geschrieben. Mit dem Projekt soll ein neues Franchise auf „James Bond-Ebene“ mit einem Budget von über 200 Millionen US-Dollar geschaffen werden. Netflix hat nun seinen bislang finanziell ehrgeizigsten Spielfilm eingestellt Der graue Mann . Der Film wird von AGBOs Russo Brothers und Mike Larocca zusammen mit Joe Roth und Jeff Kirschenbaum für Roth Kirschenbaum produziert. Sie hoffen, die Produktion im Januar in Los Angeles aufnehmen zu können, da die internationalen Standorte fertiggestellt werden.

(Foto von Amy Sussman / Getty Images für AFI)