Interview: Loian-Regisseur Rian Johnson, Talks Kid Blue, der Regenmacher und die Zukunft des Films

Rian Johnson Looper InterviewFoto: TriStar Pictures

ichIm September veröffentlichten wir einen der Filme, über die dieses Jahr mehr gesprochen wurde Rian Johnson Zeitreisefunktion Looper . Das Debatte brüllte auf wie in Bezug auf die Handlungslöcher des Films, die Themen und wer genau Kid Blue war ( Noah Segan ). Nun, mit etwas Zeit und viel Diskussion zwischen der Veröffentlichung des Films und heute hatte ich das Gefühl, dass es ein guter Zeitpunkt war, das Feature noch einmal zu besuchen und einige dieser Dinge noch einmal zu diskutieren, nur dieses Mal bringe ich Rian ins Gespräch.



Geschrieben und inszeniert von Johnson, zu dessen früheren Arbeiten gehört Backstein und Brüder Bloom , Looper Dies inspiriert nicht nur zu Gesprächen über das Thema, die Struktur der Geschichte und die Motivationen der Charaktere, sondern ist auch ein Beispiel dafür, was Sie mit einem begrenzten Budget und viel Fantasie tun können. Ich habe darüber gesprochen, den Film mit Johnson zu machen, auf den sich die Make-up-Arbeit bezieht Joseph Gordon-Levitt um das Aussehen seines 30 Jahre älteren Selbst, das von gespielt wird, näher zu bringen Bruce Willis und das Produktionsdesign des Films.

Darüber hinaus habe ich ihn nach einigen Themen des Films gefragt und ihn dazu gebracht, einige Details zu einer gelöschten Szene zu enthüllen, die mindestens eine Theorie zu einer der Figuren des Films aufklären.



Game of Thrones Staffel 1 Folge 3 Synopse

Und mit all dem Gerede über den Tod von Filmen und ihre kulturelle Relevanz in letzter Zeit habe ich beschlossen, die Frage an Johnson zu richten, der einer der besten Leute zu sein schien, wenn man bedenkt, dass er nicht nur eine Karriere im Film hat, sondern auch kürzlich Regie geführt hat ein paar Folgen der erfolgreichen Fernsehsendung „Breaking Bad“. Sieht er den Tod des Films am Horizont? Ich bin mir sicher, dass Sie die Antwort bereits kennen, zumal er mir einen kleinen Hinweis auf das nächste Projekt gibt, an dem er arbeitet.



Ich habe mein Bestes getan, um praktisch nichts unversucht zu lassen, und ich hoffe, Ihnen gefällt mein nächstes Interview mit Rian Johnson…

Das erste, was mir beim Anschauen des Films auffiel, war die Anzahl der Logos der Produktionsfirma, bevor der Film startet. War es schwer zu bekommen Looper aus dem Boden?

Ich muss herausfinden, ob es eine Möglichkeit gibt, in meinen Vertrag zu schreiben, dass einige Logos nur zwei Sekunden lang und nicht animiert sein können, [aber] für die Anzahl der Schritte, die bei weitem von den drei Filmen waren, die ich gemacht habe , die einfachste der drei, wenn es darum geht, zusammenzukommen. Vieles hat damit zu tun, dass Bruce Willis sich ziemlich früh im Prozess anmeldet, denke ich.



Apropos, wie hat sich das Casting entwickelt? Sie haben in all Ihren Filmen zumindest teilweise mit Joseph Gordon-Levitt zusammengearbeitet, und ich habe mich gefragt, ob es immer Joseph und Bruce waren oder ob Sie andere Duos im Sinn hatten, um dieses Casting zum Laufen zu bringen?

Ich habe es für Joe geschrieben, also wusste ich, dass es in diesem Hauptteil Joe sein würde, aber ich hatte überhaupt keine Ahnung, wen wir für den älteren Schauspieler besetzt hatten, und erst als wir mit der Vorproduktion begannen - und das war offensichtlich das erste, was wir uns angesehen haben - und wir haben uns eine Liste von Namen angesehen, die dafür richtig schien, aber den Film in Gang bringen konnte, und Bruce 'Name tauchte für mich von der Liste auf.

Ich dachte eigentlich, Wir werden ihn auf keinen Fall kriegen. Auf keinen Fall wird er dazu Ja sagen, aber probieren wir es aus. Und er sagte fast sofort Ja. Er reagierte wirklich auf das Material und als er „Ja“ sagte, gingen wir zum Mittagessen und ich ging davon aus, dass er „Ja“ sagen und dann nach all diesen Änderungen am Drehbuch fragen würde. Es gab nichts davon. Er war ganz auf das eingestellt, was auf der Seite stand.

robert downey jr beste filme



Dann hatten wir Bruce Willis in unserem preisgünstigen Science-Fiction-Film und machten uns auf den Weg zu den Rennen.

Joseph Gordon-Levitt in LooperJoseph Gordon-Levitt in Looper
Foto: TriStar Pictures

Als es darum ging zu entscheiden, wie viel Make-up für Joe verwendet werden sollte, um sicherzustellen, dass er Bruce etwas ähnelte, wo haben Sie die Grenze gezogen? Denn das ist etwas, das wirklich durcheinander geraten kann, wenn es zu weit geht.

Wir waren aufgrund der Tatsache, dass ihre Gesichter sind, begrenzt so anders und so konnten wir es nicht zu weit treiben, wir mussten nur ein paar subtile Dinge tun und gleichzeitig war es mir wichtig, ein paar subtile Dinge zu tun. Ich fühlte mich sehr stark dabei - wir arbeiten im Science-Fiction-Genre, machen wir die zusätzlichen Schritte und tun tatsächlich etwas, was das Make-up betrifft, um sie ein wenig näher zu bringen.

Wir haben einen großartigen Make-up-Designer eingestellt, Kazuhiro Tsuji, und wir haben sehr eng mit ihm zusammengearbeitet und ihn so weit angewählt, dass wir uns richtig fühlten. Ich hatte immer noch Angst. Ich hatte große Angst vor der Idee, unserem schönen jungen Schauspieler für den gesamten Film eine Menge Scheiße ins Gesicht zu legen, aber als ich am ersten Drehtag sah, dass Joes Leistung mit dem Make-up kombiniert wurde, entspannte ich mich und realisierte: Okay, ich denke das wird funktionieren.

Bis es Zeitreisen gibt, werden Filme, die Zeitreisen verwenden, überprüft. Sie sind im Internet aktiv und sehen dies täglich bei Filmen, also beim Schreiben Looper Wie sehr wollten Sie sicherstellen, dass alles Sinn macht, ohne die Geschichte zu opfern?

Nun, es muss ganz und gar die Geschichte sein, aber gleichzeitig heißt das nicht, dass Sie die 'Logik' ignorieren können. Aber, und ich werde dies vorwegnehmen, indem ich sage, dass ich selbst ein Science-Fiction-Nerd bin und niemandem das Vergnügen gönnen würde, die Logik eines Science-Fiction-Films auseinanderzunehmen. Für mich ist das eine der zusätzlichen Freuden eines Films, den ich habe genießen. Es hat nie Auswirkungen auf meine Freude am Film. Ich werde sagen, dass dies ein großartiger Film war, und mich danach vertiefen und sagen: Was ist mit dieser Logik hier, dieser Logik dort?

Zur gleichen Zeit, besonders bei Zeitreisen, als ich anfing, sie zu schreiben und viele der Zeitreisefilme anzusehen, die ich liebe, war etwas, das mich sehr befreite, die Erkenntnis, dass Zeitreisen nicht so sehr ein Science-Fiction-Element sind wie es ein Fantasy-Element ist. Es ist dasselbe wie bei Einhörnern oder Drachen. Es gibt keine Möglichkeit für einen zweistündigen Film, eine logische Matrix zu erstellen, die Zeitreisen undurchdringlich in der Logik der realen Welt verankert. Das ist einfach nicht möglich. Ihre Aufgabe als Geschichtenerzähler besteht also darin, einen Rahmen zu erstellen und in diesem Rahmen eine Reihe begrenzter Regeln zu erstellen, bei denen Zeitreisen mit diesen Regeln sinnvoll sind, und sich an diese Regeln zu halten.

Darin habe ich versucht, wirklich sehr, sehr eng zu sein. Ich wollte nicht nur die Zeitreise abschütteln und sagen: 'Die emotionale Logik der Geschichte trägt dich durch und wenn du sie analysieren willst, scheiß auf dich!' Ich wollte, dass es Sinn macht, und ich denke, dass es Sinn macht, wenn Sie sich tatsächlich damit beschäftigen, aber gleichzeitig macht es innerhalb dieser Einschränkungen Sinn. Es ist offensichtlich eine komplizierte Sache.

Jeff Daniels und Noah Segan in LooperJeff Daniels und Noah Segan in Looper
Foto: TriStar Pictures

Jetzt muss ich nach Noah Segans Charakter Kid Blue fragen. Ich muss wissen, hat er überhaupt etwas mit Jeff Daniels Charakter zu tun?

[lacht] Ich bin mir nicht sicher, ob ich darauf antworten soll, aber sobald ich sage, dass ich mich frage, ob ich repressiv bin -

Oh, komm schon, lass es uns hören.

Ja genau, Oh, komm schon, es ist nichts.

Ich weiß, wie ich darauf antworte, aber ich weiß nicht, ich meine, aber ich stelle Ihnen diese Frage tatsächlich. Glaubst du, wenn es so etwas gibt, sollte der Filmemacher mit seiner Einstellung darauf antworten? Oder sagt Ihnen der Zauberer die Antwort? Du denkst, du willst es wissen, aber es macht tatsächlich mehr Spaß, selbst daran zu kauen. Was denkst du?

Nun, ich werde dir sagen, was ich über den Charakter denke. Ich habe es in einem Artikel erwähnt, über den ich geschrieben habe Looper und dass ich eine Theorie hatte, dass Kid Blue die jüngere Version von Jeff Daniels 'Charakter war, aber dann stößt man auf ein Problem mit der Szene, in der Abe Kid Blue mit dem Hammer in die Hand schlägt und Abe nicht verletzt wird ...

Nun, ich werde das sagen. Es gibt eine gelöschte Szene, die auf der DVD verfügbar sein wird. Nachdem er ihn mit dem Hammer geschlagen hat [und danach], haben wir ursprünglich eine Szene gedreht, in der einer der Gatmen ihn dann in die Gasse schleppt, um ihn zu erschießen, und Kid Blue entkommt.

die Besetzung des ansässigen bösen Jenseits

Woher kam dann bis zu diesem Punkt das Genehmigungsbedürfnis des Charakters? Er sieht Abe definitiv als eine Art Vaterfigur an.

Absolut, und auf diese Weise ist seine Beziehung eine Art Spiegelbild von Joes Beziehungen, nur eine Art sehr ungesundes Echo einiger der sehr ungesunden Vater / Sohn-Motive, die insbesondere in der Stadt verbreitet sind. Für mich brauchte ich auch eine aktive Folie, die im Laufe des Films untersucht werden sollte, und für mich ist diese Art von sehr erbärmlicher, fehlerhafter Art von Bösewicht immer die interessanteste.

Das ist immer der mächtigste Bösewicht, der wirklich sympathisch ist. Es ist nicht so, dass er der totale Bösewicht ist und Sie eine Geschichte darüber veröffentlichen, wie seine Mutter gestorben ist oder so, aber von Moment zu Moment können Sie tatsächlich sehen und emotional in Beziehung setzen, warum er tut, was er tut.

Seiten: 1 zwei 3