Die Produktion von Crouching Tiger Hidden Dragon II - Das grüne Schicksal beginnt im März 2014

Die Weinstein Company (TWC) gab heute die Produktion von bekannt Hockender Tiger Hidden Dragon II - Das grüne Schicksal wird im März 2014 in Asien beginnen. Yuen Wo Ping wird Regie führen, wobei Donnie Yen als Silent Wolf und Michelle Yeoh ihre Rolle als Yu Shu Lien wiederholen. Das Drehbuch basiert auf „Iron Knight, Silver Vase“ von Wang Du Lu, Buch 5 in der Reihe „Crane-Iron Pentalogy“, auf der das Original basiert Hockender Tiger, versteckter Drache basiert. Das Drehbuch stammt von John Fusco ( Verbotenes Königreich , Gentleman , Geist ) und wird von Harvey Weinstein und David Thwaites produziert, die von Johnny Levin zusammen mit dem Executive Producer Anthony Wong produziert werden. Yucaipa Films kofinanziert das Projekt.

mayans mc zeigen Erscheinungsdatum



Hockender Tiger, versteckter Drache Das von Sony Pictures vertriebene Unternehmen wurde mit 213,5 Millionen US-Dollar zu einem überraschenden internationalen Erfolg. Das Unternehmen erzielte in den USA einen Umsatz von 128 Millionen US-Dollar und wurde damit zum umsatzstärksten fremdsprachigen Film in der amerikanischen Geschichte. Es hat über 40 Auszeichnungen erhalten, darunter den Oscar für den besten fremdsprachigen Film. Der Film wurde auch für sechs weitere Oscar-Verleihungen nominiert, darunter Bester Film.

?? Ich habe Ang Lees Film geliebt, ?? kommentierte Harvey Weinstein, Co-Vorsitzender von TWC. Ich dachte, es wäre eine Meisterklasse in Regie, aber ich weiß, dass wir bei Yuen Wo Ping, der die zweite Folge von 'Crouching Tiger' inszeniert, in fantastischen Händen sind. Master Yuen arbeitete mit mir an 'Iron Monkey', 'Kill Bill' und Jetzt 'Großmeister'. Er ist ein erstklassiger Regisseur und Choreograf, und ich freue mich sehr, wieder mit ihm zusammenzuarbeiten. Mit John Fuscos unglaublichem Drehbuch und dem Traumteam von Donnie Yen und Michelle Yeoh sind wir in großartiger Form.



Wang Hong, Sohn des verstorbenen Autors Wang Du Lu: Meine Schwester und ich und unsere Familien wissen aufrichtig zu schätzen, dass Harvey und TWC sich weiterhin dafür eingesetzt haben, die Werke meines Vaters auf die Leinwand zu bringen, um das Publikum auf der ganzen Welt zu erfreuen. Mein Vater schuf zeitlose Charaktere und Geschichten von universeller Anziehungskraft. Sie bleiben heute nicht weniger relevant. Durch großartiges Filmemachen wird eine andere Generation sie erleben.

Requiem für einen Traumclip