Universal Pictures Entwicklung eines Films basierend auf Madonna, geschrieben und inszeniert vom Künstler selbst

Universal Pictures Entwicklung eines Films basierend auf Madonna, geschrieben und inszeniert vom Künstler selbst

Universal Pictures Entwicklung eines Films basierend auf Madonna, geschrieben und inszeniert vom Künstler selbst



Universal Pictures entwickelt ein brandneues Projekt ohne Titel, das auf einer der einflussreichsten Ikonen der Welt, Madonna, basiert. Madonna wird das Projekt leiten und schreibt das Drehbuch gemeinsam mit dem Oscar-Preisträger Diablo Cody ( Juno , Tully ).

fünf Nächte bei Freddys Film-Teaser

VERBINDUNG: Universal Pictures legt Erscheinungsdatum für Jennifer Lopez-Owen Wilsons Marry Me fest



„Ich möchte die unglaubliche Reise vermitteln, auf die mich das Leben als Künstler, Musiker, Musiker geführt hat Tänzerin - ein Mensch, der versucht, sich in dieser Welt zurechtzufinden. “ sagte Madonna. „Der Fokus dieses Films wird immer auf Musik liegen. Musik hat mich am Laufen gehalten und Kunst hat mich am Leben erhalten. Es gibt so viele unerzählte und inspirierende Geschichten, und wer könnte es besser erzählen als ich. Es ist wichtig, die Achterbahnfahrt meines Lebens mit meiner Stimme und Vision zu teilen. '



„Madonna ist die ultimative Ikone, humanitäre Helferin, Künstlerin und Rebellin. Mit ihrer einzigartigen Gabe, Kunst zu schaffen, die ebenso zugänglich wie grenzüberschreitend ist, hat sie unsere Kultur auf eine Weise geprägt, wie es nur sehr wenige andere getan haben. “ sagte Donna Langley, Vorsitzende der Universal Filmed Entertainment Group. 'Es ist eine unglaubliche Ehre für alle bei Universal, mit ihr, Diablo und Amy zusammenzuarbeiten, um Publikum und engagierten Fans zum ersten Mal ihre ungeschminkte Geschichte auf die ganze Welt zu bringen.'

Die dreimalige Oscar-Nominierte Amy Pascal ( Kleine Frau , Die Post , Spider-Man: In den Spider-Vers ) wird neben Madonna für ihre Universal-basierten Pascal Pictures produzieren. Sara Zambreno und Guy Oseary werden als Executive Producer tätig sein.

'Dieser Film ist eine absolute Liebesarbeit für mich' sagte Pascal. 'Ich kenne Madonna, seit wir zusammen eine eigene Liga gegründet haben, und ich kann mir nichts Aufregenderes vorstellen, als mit ihr und Diablo zusammenzuarbeiten, um ihre wahre Geschichte mit Donna und unseren Partnern bei Universal auf die Leinwand zu bringen.'



Madonna ist eine mehrfach preisgekrönte Künstlerin, Aktivistin und humanitäre Helferin. Sie ist die meistverkaufte Musikkünstlerin der Geschichte, hat weltweit 335 Millionen Platten verkauft und ist nach wie vor die erfolgreichste Solo-Tour-Künstlerin aller Zeiten. Madonna wurde 2008 in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen und ist mit 658 weltweit nominierten Nominierungen und 225 Siegen nach wie vor eine der am meisten ausgezeichneten und von der Kritik gefeierten Künstlerinnen der Geschichte. Sie hat weltweit mehr als 4.700 begehrte Titelseiten von Magazinen geschmückt. Generationen von Weltklasse-Künstlern feiern ihren Einfluss auf ihr Leben, ihre Arbeit und ihren persönlichen Stil.

Ebenso bewundert für ihren Aktivismus, ist Madonna eine Freiheitskämpferin und Stimme für Entrechtete, die für LGBTQ-Rechte kämpft, sich für die Gleichstellung der Geschlechter einsetzt und Waisen und schutzbedürftige Kinder durch ihre gemeinnützige Organisation Raising Malawi unterstützt.

VERBINDUNG: Keine Zeit zu sterben Featurette Highlights Rami Maleks Safin



Madonnas Erfolg auf der großen Leinwand beinhaltet Hauptrollen in Filmen Ich suche verzweifelt Susan (1985), Dick Tracy (1990), Eine eigene Liga (1992) und Vermeiden (1996), die ihr einen Golden Globe Award als beste Schauspielerin einbrachte. Madonnas Kultklassiker von 1991 Wahrheit oder Pflicht war von 1991 bis 2002 die erfolgreichste Dokumentation. Nr. 2011 gab Madonna ihr Regiedebüt mit dem britischen historischen romantischen Dramafilm, den sie auch mitschrieb. WIR. Sie hat auch Kurzfilme gedreht, darunter Dreck & Weisheit , SecretProjectRevolution zusammen mit Steven Klein und erstellte und produzierte den Dokumentarfilm Ich bin, weil wir sind über die Kinder von Malawi.

Erik Baiers, Senior Executive Vice President für Produktion, und Lexi Barta, Director of Development, werden das Projekt im Auftrag von Universal Pictures überwachen.

(Foto von Win McNamee / Getty Images)